Tines Schreibstube
22.02.2024

Beispielgedichte:

Gedicht für eine Freundin zum 49. Geburtstag
Ich weiß, es wäre sehr vermessen,
würd' ich's Gedicht für dich vergessen.
Doch es bleibt mir nicht viel Zeit,
für Reimerei nebst Heiterkeit.
Im Nachtdienst, wenn sie alle pennen,
schärfe ich nun die Antennen.
Wie schnell ist dieses Jahr verronnen,
im Lotto wieder nichts gewonnen.
Und wenn du auf die Waage blickst,
denkste ebenfalls: "verflixt!"
Trotz Fahrradfahren, schwimmen geh'n,
von Erfolg ist nichts zu seh'n.
Du könntest dir die Haare raufen,
und aus Frust gleich noch mehr kaufen.
Dein "Dispo" schaut schon ganz verbissen,
möchte keinen Cent mehr missen.
Doch du solltest nicht verzagen,
Ärger schlägt nur auf den Magen.
Eine Haut, so straff wie Leder,
hat ja auch nicht grade jeder.
Betrachte dies als kleinen Trost,
denk an Rubens und dann: "prost!"
Wichtig sind ganz and're Sachen,
möglichst täglich einmal lachen.
Wenn man in die Zeitung blickt,
ist auch dies uns schnell geglückt.
Vor Lauter Freude Tränen flossen,
bei so vielen kleinen Possen.
Ich frage mich, wer ist nun blöder,
Bin Laden, Bush oder Herr Schröder?
Letztlich ist es auch egal,
darüber grübeln eine Qual.
Viel lieber will ich mit dir spielen,
beim Scrabbeln Punkte schnell erzielen,
quatschen ohne Arg und List,
weil du meine Freundin bist.

nächstes Gedicht

 
 
© Thiele - Tine 2005